FAN-tastisch, was ich letzte Woche gelesen haben. Es ist in einigen Teilen der Welt üblich geworden, nicht mehr nur Dissertationen sondern auch schon normale Aufsätze und Hausaufgaben gegen Geld erledigen zu lassen.


Zum Beispiel kann man die Dissertation in Indien bestellen. Die reicht man dann in den USA bei seinem Professor ein.


Der wiederum ist auch zu faul und beauftragt ein US-Unternehmen um die Arbeit in Singapur korrigieren zu lassen.


Das Dumme ist nun, dass wir unser letztes bisschen Vorteil gegenüber dem Rest der Welt - unser Wissen, unsere Bildung - damit verhökern. Die haben dann also die Rohstoffe UND das Know-How.


Naja... unsere Chancen werden halt nicht besser, wenn wir uns selbst Besche**en.

I've been working with PDI (aka. Kettle) for some time and came across the need to URLEncode a link.


Here's how I did:


java
var url = new org.apache.commons.httpclient.URI(link).toString();
if(new org.apache.commons.httpclient.URI(link).getScheme() == null) {
url = 'http://'+url;
}

Just put this code in a JavaScript-Step - it will convert the link-field to an url-field which has been URL-Encoded. If you're missing the schema in your link it will be set to "http". It uses some Java-Code for that.

Ich war am Wochenende Mal wieder in meiner Stadt unterwegs und hab Bilder für euch geschossen. Da war der November noch wie ein Oktober - mild und trocken. Seit dem ist es nass und kalt geworden. Prima!

{phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1033|float=left} Ich bin recht früh morgens los und wollte eigentlich das schöne, tiefstehende Winterlicht nutzen. Stattdessen war es so trübe, dass die Kamera immer mit Blitz arbeiten wollte. Ich habs ihr verboten.


{phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1039|float=left} Ich habe die örtliche Qigong-Gruppe gesehen, aber auch die Opfer eines großen, ewig im Schlossgarten tobenden Krieges:
{phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1040}


Dieser Krieg tobt natürlich auch ein paar Schritte weiter. Jeder in Deutschland hat von Stuttgart 21 gehört und wie das bei uns abgeht. Mittlerweile gibt es dafür gute Plätze auf dem Feldherrenhügel:
{phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1042}

Auch die Tatsache, dass es eine Propagandaschlacht gibt dürfte jedem bewusst sein. Mittlerweile haben wir im Schlossgarten Motto-Bäume:

{phocagallery view=category|categoryid=55|limitstart=31|limitcount=3}

{phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1061|float=right} Natürlich sind auch die Demonstranten aus der Mitte der schwäbischen Gesellschaft, wie diese Bilder beweisen können. S21-Gegner bei der Kehrwoche - direkt im Schlossgarten vor ihren Zelten. Vermutlich waren die drei diese Woche dran, nächstes Mal wieder andere.

Zum Abschluss noch zwei Herbstbilder aus Stuttgart und der Hinweis, dass in der Galerie noch mehr Bilder sind. Einfach Mal anklicken.
{phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1063} {phocagallery view=category|categoryid=55|imageid=1066}


Wie cool ist das denn, bitteschön?
Jeder kennt oder hat eine Wetter-App auf dem Smartphone. Wie das im galaktischen Sinne ausschaut wird hier gezeigt:

Wetter auf Hoth samt Vorhersage
Cristian Kit Paul - Star Wars weather