Wer manchmal auf der Biografie vorbeischaut kann dort sehen, was ich gerade lese. In den letzten Wochen war da zu lesen "Undermining Science" (Seth Shulman).

Das Buch ist eine Mischung aus Zeitungsartikel, politischem Manifest und Diplomarbeit. Das Ganze aber einigermaßen unterhaltsam geschrieben und damit, für Fortgeschrittene, auch auf Englisch genießbar.

Das Buch beleuchtet eine scheinbar gängige Politik der Bush-Regierung: die Unterdrückung wissenschaftlicher Ergebnisse, welche nicht in das eigene Weltbild passen.

Beispiele, Gedanken und Hinweise findet ihr im Rest des Artikels.

 

Und noch ein Film, den ich vor ein paar Wochen gesehen habe: King of California

Er wird im Deutschen als Komödie bezeichnet und obwohl er mit viel Humor daher kommt, muss ich sagen: Nein. Das ist keine Komödie sondern ein Drama.

Die 17-jährige Miranda lebt seit zwei Jahren ganz allein im Haus ihrer Eltern. Die Mutter ist schon lange vorher abgehauen und hat sie mit ihrem Vater zurückgelassen. Und der sitzt jetzt schon einige Zeit in einer Nervenheilanstalt.

Leroy und EvaVor ein paar Wochen habe ich den Film "Leroy" auf DVD geschaut, nachdem ich davon beim Deutschen Filmpreis gehört habe. Der Film hat immerhin zwei Lolas gewonnen - zum Einen als bester Kinder- und Jugendfilm und zum Anderen für die beste Filmmusik 2008.

Leroy ist ein 17-jähriger Afro-Deutscher, der ein Problem hat - seine neue Freundin Eva ist ein blonder Traum, deren Brüder Wotan, Siegfried und Horst nicht begeistert sind, dass Fräulein Braune einen Neger liebt. Die Jungs sind Neo-Nazis.

Wie die Filmcrew mit diesem schwierigen Thema umgeht und wie der Film, abgesehen von den Preisen, so ist, lest ihr im vollen Artikel.

 

Heute bin ich über die Website des neuen Star Wars Spiels gestolpert und muss sagen: SABBER!

Auf der Website des Spiels könnt ihr euch unter Media Videos aus dem Spiel anschauen und ich sag es noch mal: SABBER!

Das Spiel ist zwischen Episode 3 und 4 angesiedelt und man schlüpft in die Rolle eines bisher unbekannten Jedi, der auch noch der Lehrling von DARTH VADER ist. Es wird auf PS3, XBox 360 und Wii erscheinen, wobei die Wii einen Duell-Modus bekommt, wo man mit Wiimode und Nunchuk Lichtschwert spielen darf.

Technisch ist es insbesondere Interessant, weil man viel Interaktion mit der Umgebung erwarten darf und sich die Charaktere dynamisch auf die Zerstörung der Umwelt einstellen sollen. Auf jeden Fall sagt das eines der Videos.

Ich bin gespannt, ob das Spiel halten kann, was es verspricht.

Passend dazu hat Andy zum neuen Star Wars Film geblogged...