Eigentlich hatte ich gestern total Lust nach der Arbeit noch das Tonstudio unsicher zu machen.

Dann blieb ich aber auf ARD bei Elementarteilchen hängen - ein genialer deutscher Film mit Moritz Bleibtreu und Christian Ulmen.

Bleibtreu spielt hier ein Mal mehr eine psychisch anstrengende Rolle - sein Charakter ist alkoholsüchtig, in der Psychatrie betreut, hat einige Tiefschläge im Leben hingenommen, sucht ständig nach Sex und Spaß und als er dann endlich glücklich wird, zerstört er dieses Glück durch seine Angst vor Verantwortung.

Ulmen ist auf der anderen Seite ein totaler Spießer, der sich der Fortpflanzung ohne sexuellen Kontakt verschrieben hat. Er verprellt damit seine Jugendfreundin, die unsterblich in ihn verliebt ist und sich dann doch auf die falschen Männer stürzt um die Liebe zu bekommen, die er nicht bietet.

Zu allem Überfluss sind die zwei Halbbrüder.

Der Film spricht einige sehr schwierige Fragen des Leben an und bietet kaum Trost. Ein grandioses, melanchonisches Machwerk!

Als ich dann endlich los wollte war es 2 und das Tonstudio macht eine Stunde später zu - ich bin dann doch ins Bett Lachanfall

Zu Ostern auch mal was Traditionelles: Eier färben!

Bei einem Spontankauf ist mir "shake it!" in die Hände gefallen - und wer mich kennt, weiß, dass ich für so Mist zu haben bin. Also die zwei Euro investiert und ein Eier-Färbe-Set mit heim geschleppt. Die Eier waren auch schnell besorgt und wie es dann weiter ging, seht ihr im vollen Bericht...

 

 

Und schon wieder Kino!
Ja, im Moment vertreibe ich all zu viel Zeit mit Filmen und der Geldbeutel sieht das auch nicht immer gern. Andererseits lohnt es sich meist, wie auch beim heutigen Film: "Die Welle"


Wie immer gilt... wer wissen will warum, wieso, weshalb - klickt auf weiterlesen.


Hut ab gegenüber Amazon.de - ich habe am Wochenende neben "Kein Bund fürs Leben" auch noch eine Episode von Family Guy geschaut: "Blue Harvest" - eine Parody auf Star Wars IV.

Und was habe ich heute in meinem Postfach? Eine Mail von Amazon, dass genau diese Episode doch vielleicht etwas für mich sei und ich die mal als Special Edition kaufen soll. Überrascht

Wie die Folge ist, werde ich euch bestimmt noch erzählen, aber wie durchsichtig ich bin, muss ich jetzt erst mal verdauen.