Ich war am Samstag Abend auf der GC Freestyle um Curse und Sammy Deluxe zu sehen.

Leider war ich einer der Wenigen, die das wollten. Vor der Bühne fanden sich bei Curse (gegen 20:30) nur hundert Leute, bei Sammy waren es dann vielleicht 250.

Curse hat das mit Humor genommen und meinte zwischendurch (mit einer Hand hinterm Ohr): "Ja, jetzt hört ihr euch schon wie vierhunderfünfzig an." Auch sonst hat er viele Scherze gemacht und eine schöne Show abgeliefert.

Anschließend waren "Dub Inc" aus Frankreich dran. Leider kenne ich mich im Dub nicht so aus, aber ich habe mir auf dem Konzert sagen lassen, dass die Jungs normalerweise vor 10 bis 20 Tausend Leuten spielen. Naja... Spaß hatten sie scheinbar auch vor 150 - ohne Tausend.  Die Songs waren politisch und tanzbar - und französisch.

Als Abschluss trat dann Sammy auf. Er hat ne Menge alter Songs gespielt, bei denen man aber kaum mitkam, da er verdammt viele Silben pro Minuten rauspumpen kann. Dass er auch noch beim Freestyle einiges drauf hat, bewies er an mehreren Stellen. Mal beabsichtigt, aber ein paar Mal auch nur, weil er den Text seiner eigenen Songs vergessen hatte.

Insgesamt war das Konzert für mich eine schöne Erfahrung, für die Künstler und die Sache an sich aber eher enttäuschend. Hoffentlich hält man durch und es spricht sich herum, dass man bei der GC campen und tanzen kann...

Ein Klassiker der Spielegeschichte ist wieder da! Buzz Aldrin's Race into Space (BARIS).

 

Weltraumbahnhof der CSSR
Weltraumbahnhof der CSSR

 

 Durch Zufall habe ich gesehen, dass es ein Projekt auf Sourceforge gibt, welches von den Entwicklern von BARIS erstellt wurde und den Original-Code des Spiels verwendet. Sogar die Grafiken finden sich dort.

 Die Jungs suchen nach Entwicklern, die das Projekt übernehmen, nachdem die Portierung auf Linux geklappt hat.

Der Code ist schaurig, aber ein echtes Denkmal an die damalige Zeit... 

Ich schaue mich jetzt häufiger dort um und werde sicherlich auch wieder die eine oder andere Runde daddeln!

 

Mein erster langer Urlaub in diesem Jahr ist vorüber und es ist gleichzeitig der erste Auslandsurlaub seit Jahren gewesen.

Wie es war erfahrt ihr nach und nach im entsprechenden Artikel ...