Die Insel Matamanoa besteht nur aus diesem einen Resort und hier ist eine maximale Anzahl von 70 Gästen möglich. Dazu kommen noch mal etwas mehr als 60 Angestellte.


Da nur wenige Gäste aus Europe *nur* auf diese Insel kommen und die Nachbarländer viel weniger Urlaubstage im Jahr bieten, ist auf Matamanoa ein Kommen und Gehen und wenige Gäste bleiben länger als eine Woche.


Das sorgt dafür, dass es nie ganz voll ist und man sich immer aus dem Weg gehen kann.


Das ist hier auch absoluter Trend - man stört sich gegenseitig einfach nicht.


Matamanoa Island Resort - Frühstück


Dazu kommt noch, dass auf Matamanoa keine Kinder erlaubt sind und es praktisch nur Pärchen gibt - keine Flirtchancen, falls die jemand sucht...


Das Hauptgebäude beherbergt die Rezeption samt Shop, das Restaurant mit Bar sowie das Büro von Matamanoa.


Matamanoa Island Resort - Strand