Heute war ich im Nationalmuseum Neuseelands: Te Papa. Dieses riesige Bauwerk mit Ausstellungen über die Siedlungszeit, die Maori aber auch über die naturgeschichtliche Entstehung sowie die anhaltenden Änderungen an der Landschaft des Landes kann völlig kostenfrei besichtigt werden und verschluckt im Zweifelsfall einen ganzen Tag.

 

Kleiner Tipp: es gibt im Gebäude kostenlos WLAN - nicht schnell aber gut genut um den Lieben eine  Mail zu schicken.

 

Derzeit schmücken übrigens drei Protagonisten des Hobbit-Films den Eingangsbereich:

 

Drei Protagonisten aus Der Hobbit

 

Ein weiterer Renner ist eine hochdetaillierte Karte Neuseelands, die beim Drauftreten Bilder an der Wand erscheinen lässt.

 

Die Neuseelandkarte in Te Papa