Zum Glück hat diese Gegend nichts mit dem Zigaretten-Mann zu tun, denn hier ist das Land von Wein und Bier. Wenn es nicht gerade in einen tiefen Abgrund geht ist neben der Straße ein Weingut oder eine Hopfenfarm. Außerdem gibt es große Kuhherden und zumindest einige Schafe zu sehen.




Faszinierend finde ich immer wieder wie freundlichen Neuseeland ist. Sogar die Straßenschider. Wo bei uns vor einer Kurve die Geschwindigkeit per Verbotsschild reduziert wird, hat man hier Hinweisschilder, die sagen: "Hey Bro - hier solltest du es mit 45 km/h versuchen." Und ich muss sagen - sie haben recht!