In den letzten Wochen habe ich ein Spiel für mich wiederentdeckt, über das ich schon geschrieben habe (Betaerfahrungen, Fazit Beta) - Star Trek Online.

Nachdem ich mich jetzt eine ganze Reihe von Missionen durch die Storyline gekämpft habe, muss ich sagen, dass sich das Spiel mit den Dominion-Missionen stark verbessert hat. Nicht nur die Grafik ist ansprechender - auch Sprachausgabe und Zwischenscenen sorgen dafür, dass noch mehr das Gefühl einer Fernsehserie aufkommt. Ich fühle mich deutlich im Star Trek Universum angekommen.

Das ganze Universum ist mittlerweile voll von Erwähnungen, Anspielungen und Erinnerungen an über 30 Jahre Star Trek. Man findet alles von Bajoranischem Springwine bis zu Jem'Hadar Shroud Technologie.

[Update]Ihr könnt das Spiel kostenfrei herunterladen und spielen (www.startrekonline.com). Bezahlen kann man für Vorteile - mehr Platz im Inventar, Extra-Charaktere oder hübschere Schiffe. Die Preise sind zum Teil heftig und man sollte sich das gut überlegen. Auf der anderen Seite müssen die ja auch irgendwie ihr Geld verdienen.[/Update]

Image of ships existing Bajoran wormhole

Schiffe verlassen das bajoranische Wurmloch

Bajoranische Stadt

Blick auf die Stele einer bajoranischen Stadt


WeltraumschlachtEin Kampf im Weltraum - mein Schiff im Vordergrund auf dem Weg zum Sieg

Gespräche mit NPCs

Bei Gesprächen wird ein Bild eingeblendet - manchmal gibt es sogar Sprachausgabe. Man darf Antworten wählen und so die Geschichte beeinflussen.