Okay, der Countdown ist fast abgelaufen - in Zukunft gibt es weniger Filme für mich. Zum Abschluss legen wir nicht nur einen Marathon hin - wir haben auch was wirklich hochwertiges gesehen: The Book of Eli (Vorsicht Spoiler).
Der Film punktet an allen Stellen, wo es mir wichtig erscheint.
Tolle Bilder einer post-apokalyptischen Landschaft, die auf die große Kinoleinwand gehören. Ein surreal-hypnotischer Soundtrack welcher das Geschehen unterstreicht. Ein Hauptdarsteller, der nicht nur überzeugend, sondern fantastisch ist. Und wenn das noch nicht genug ist... Gary Oldman gibt wieder den Bösewicht und das kann der Kerl gut, dazu Mila Kuniz (bekannt als Jackie aus "Die wilden 70er") sowie knallharte Action.
Der Streifen ist ab 16 und das hat auch seinen Grund. Wirklich Angst haben muss man aus meiner Sicht aber nicht - da war Wolfman härter.
Ich werd nix verraten, aber macht euch auf eine wirklich, wirklich geile Wendung am Ende gefasst.

Also - geht rein und genießt!