Vor ein paar Tagen waren wir im Autokino Kornwestheim und haben uns Salt mit Angelina Jolie angeschaut.

Das Autokino

Das Kino befindet sich direkt an der B27 nahe Stuttgart und wird dort auch ausgeschildert (Schwarz-Weiß auf dem gelben Schild) - Abfahrt ist Kornwestheim-Ost wenn ich mich richtig erinnere.
Es gibt zwei Leinwände, sodass fast immer zwei Vorstellungen gleichzeitig laufen.
Man fährt mit seinem Auto auf den Platz vor der Leinwand, stellt sich in eine der leicht ansteigenden Reihen (damit man gerade aus der Scheibe schauen kann) und stellt im Winter sicher, dass man direkt neben einem der Stromanschlüsse steht.
Man kann sich gegen ein Pfand einen Heizstrahler für den Fußraum ausleihen, ein kleines Radio für den Ton oder einfach ne Currywurst zum fairen Preis von zwei Euro kaufen.

Da der Ton übers eigene Autoradio kommt muss man die Scheiben nicht offen lassen für irgend ein Kabel - top. Leider gibt es dadurch auch nur Mono- oder allerhöchstens Stereo-Sound und die Explosionen wirken nur halb so imposant.

Tja... insgesamt bin ich von dem Ding begeistert und warne lediglich vor dem Moment des Weg fahrens - nicht einfach vorwärts über die Kante fahren - da ist SEHR schlecht für den Unterboden!

Der Film "Salt"

Der Streifen mit Angelina in der Hauptrolle war ne schöne Sache. Natürlich sehr actionlastig da es sich um einen Agenten-Thriller handelt, aber ich fand ihn auch ziemlich clever. Bis zum Ende hin ist nicht ganz klar, wie alles zusammenspielt und ein Happy-End bleibt auch verwehrt. Gut so!
Ich glaube der Film lohnt sich auch insbesondere auf der großen Leinwand, da es viel zu sehen gibt. Leider hatten wir nur Mono-Sound, was das Erlebnis natürlich etwas schmälert.



Trotzdem Top-Film!